forventning {Vorfreude}

Am Hafen von Rostock warten vor allem die Jungs ganz ungeduldig auf die Scandlines Fähre „Kronprins Frederik“ nach Gedser.  Die Zeit bis zur Abfahrt konnten wir ganz gut überbrücken, indem wir uns die im Hafen liegenden Schiffe anguckten. 
WP_20150810_01

WP_20150810_02-2 WP_20150810_01-2

søfart {Seefahrt}

Wir verabschiedeten und von Warnemünde und den vielen sonnenhungrigen am Strand und setzten / legten uns dann gemütlich an Deck. Die Überfahrt war so unglaublich entspannt und ruhig!
WP_20150810_04

WP_20150810_05 WP_20150810_06

Ankomst {die Ankunft}

Als wir am Strand ankamen, waren wir begeistert wie breit, sauber und leer der Strand war.. und in Dänemark muss es auch nicht kälter sein als bei uns:P was für eine Erkenntnis für den ersten Abend.
WP_20150810_07

den første morgen {der erste Morgen}

WP_20150811_11 WP_20150811_09

Marielyst Feriepark & Camping

WP_20150811_08

Unsere Ferienwohnung – ein neu hergerichtetes mobile home – stand auf einem Campingplatz mit Rutschen, Hüpfeburg, Bällebad, einem Streichelzoo und einem Schwimmbad. Die besten Zeiten hatte diese Anlage schon hinter sich und erinnerte mich teilweise an einen dieser ‚Lost Places‘. Dieser Eindruck verstärkte sich vermutlich dadurch, dass kaum jemand auf diesem wirklich riesigen Gelände anzutreffen war. Später erfuhr ich, dass die dänischen Sommerferien seit kurzem vorbei waren und somit auch die dänische Touristen abgereist waren.

WP_20150811_13

WP_20150811_12
WP_20150811_05 WP_20150811_04 WP_20150811_14WP_20150813_08

Abends sind wir nochmal an den Strand gefahren und es war herrlichstes Bade & Buddelwetter. Ich hab mich auch ein bisschen geärget, dass ich nur mein Handy zum Fotografieren dabei hatte.


 WP_20150811_18

i zoo {im Zoo}

Der nächste Tag war zunächst nicht ganz so einladend.. also beschlossen wir dem Zoo in Nykobing einen Besuch abzustatten. Die Anlage ist relativ klein, aber dennoch sehr schön.
WP_20150812_22

WP_20150812_23 WP_20150812_21

beach{Strand}

Den Nachmittag (der im Urlaub erst gegen 5 begann) & auch den nächsten Vormittag verbrachten wir an dem herrlichen Marielyststrand.
WP_20150812_24   WP_20150813_26WP_20150813_27
WP_20150813_30 WP_20150813_29 WP_20150813_28

guldborg sund

WP_20150813_33
WP_20150813_34WP_20150813_10WP_20150813_09WP_20150813_35WP_20150813_38WP_20150813_37 WP_20150813_39

middelaldercentret

Da der nächste Vormittag sehr windig war, statteten wir dem middelaldercentret einen Besuch ab. Hier ist ein mittelalterliches Dorf inklusive diverser Gewerke nachgestellt. Auch gab es Steinschleudern und ein echtes Ritterturnier!
WP_20150814_43WP_20150814_11WP_20150814_40WP_20150814_41WP_20150814_44

blæsende {windig}

Wie schon der Vormittag, war es auch am Nachmittag seeeehr windig. Leider steh ich mit meiner Vorliebe für große Wellen alleine da. Die Kinder heulten hauptsächlich und wollten wieder weg. Aber dafür gibt’s ja den Papa. Ich war jedenfalls in der warmen Ostsee. 😛
WP_20150814_48WP_20150814_45WP_20150814_12WP_20150814_13WP_20150814_49WP_20150814_13

den sidste formiddag {der letzte Vormittag}

Pünktlich kurz nach Sonnenaufgang war ich am Strand, um ein paar letzte Bilder vom Sonnenuntergang zu machen. Ich finde das hat sich gelohnt 🙂

WP_20150815_53
WP_20150815_54WP_20150815_52WP_20150815_51

rejsen hjem {die Heimreise}
Nun ist der Urlaub auch schon wieder vorbei und wir fuhren mit der Prins Joachim nach Deutschland zurück.
WP_20150815_57
WP_20150815_16
WP_20150815_55

Auf der Rückreise konnte ich es mir nicht verkneifen, nach einem Besuch auf der Brücke zu fragen.. und natürlich durfte ich 🙂

WP_20150815_58WP_20150815_15WP_20150815_63

WP_20150815_64

.. und dann sind wir auch schon wieder in Rostock angekommen und legten den Weg Richtung Berlin gefühlt im Schrittempo zurück. Aber das soll ja die Erinnerung an den schönen Urlaub nicht trüben, oder?

Facebooktwitterpinterestmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.